Für Eure Partnerinnen und Partner

Freitag, 15.6.2018

* Stadtführung zu Fuß „Ab durch die Mitte“

Treffpunkt: an der Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz 
Uhrzeit: 10:00 bis 15:00 Uhr

Diese Tour gibt einen idealen Überblick über das Herz der Stadt – die Mitte von Berlin. Wir sehen das bunte Treiben auf dem Alexanderplatz, die Museumsinsel und Lustgarten.

Auf der Rückseite des Zeughauses erwartet uns großartige neue Architektur: der Erweiterungsbau des Deutschen Historischen Museums von I.M. Pei. Der schönste Platz der Stadt ist ohne Frage der Gendarmenmarkt.

Auf der Friedrichstraße haben wir die Qual der Wahl, sollen wir in der wohlverdienten Pause Kaffee trinken, Schokoladenkuchen essen oder in den Friedrichstadtpassagen shoppen gehen?

Ab dem Checkpoint Charlie folgen wir den Pflastersteinen zum Rest der Berliner Mauer. Kaum ein Ort in Berlin hat soviel Geschichte erlebt wie diese Ecke.

Zwischen Potsdamer Platz und Brandenburger Tor erreichen wir das Mahnmal für die ermordeten Juden Europas. Auf dem Platz der Republik lassen wir unsere Blicke über das Regierungsviertel scheinen und beenden diese vielseitige Stadtführung.

Zur Buchung geht es hier

 

* Stadtführung zu Fuß „Durch das wilde Kreuzberg“

Treffpunkt: Oranienplatz, Haltestelle M29 Richtung Hermannplatz
Uhrzeit: 12:00 – 14:00 Uhr

In Kreuzberg ist es laut, wild und schrill  – auf den Straßen und an den Wänden. Wir sehen einen schwebenden Astronauten und Graffitis unter Denkmalschutz. Es gibt Geschichten zu erzählen vom Leben im Schatten der Mauer, über „Die Scherben“ und arabische Köstlichkeiten.
Zur Buchung geht es hier.

Samstag, 16.6.2018

* Stadtführung zu Fuß „Rund um die Hackeschen Höfe“

Treffpunkt: S-Bhf. Hackescher Markt, Ausgang Burgstr. vor dem Irish Pub
Uhrzeit: 15:00– 17:00 Uhr

Wir gehen durch zahlreiche kleine Seitengassen und Hinterhöfe rund um die Oranienburger Straße, über der die goldenen Kuppeln der Neuen Synagoge glänzen. Wir stürzen uns ins Herz des beliebten Shopping-, Künstler- und Szeneviertels und enden an den berühmten Hackeschen Höfen. Das werden wir Ihnen erzählen:
von einem wilden Eber und Schweinebäuchen
von einer toleranten Straßen
von einem beherzten Polizisten
vom Schwof am Abend
von stillen Helden
von Kunstmäzenen
von Zilles Millieu hinter den Fassaden
vom wilden Sommer 1990
Zur Buchung geht es hier.

 

* Stadtführung zu Fuß „City West zwischen KaDeWe und Kurfürstendamm“

Treffpunkt: Bahnhof Zoologischer Garten, Ausgang Hardenbergplatz vor Starbucks
Uhrzeit: 12:00 – 14:00 Uhr

Nach der Wende versank die City West rund um den Kurfürstendamm in einen Dornröschenschlaf der City West. Dann kam der Prinz auf einem Schimmel und küßte die schlafende Schönheit wach! Wir tauchen ein in die Geschichte vor 200 Jahren als der Boulevard noch ein Sandweg war. Die Gedächtniskirche ist Zeugin des 2. Weltkrieges und das frisch restaurierte Bikini ein Abbild des Wirtschaftswunders. Wir sehen besondere Uhren, Kinos ohne Filme, die roten Popos der Paviane, die Schmuddelecken am Bahnhof Zoo und die ersten Villen des Neuen Westens. Im KaDeWe klingt diese Stadtführung aus. Wer mag kann hier noch shoppen oder schlemmen.
Zur Buchung geht es hier

 

* Stadtführung zu Fuß „Potsdam – des Königs Metropole“

Treffpunkt: Hauptbahnhof Potsdam, in der Eingangshalle vor dem Infoschalter der DB
Uhrzeit: 11:00 – 14:00 Uhr
Zu Fuß erleben wir die besondere Ausstrahlung Potsdams. Wir sehen das neugebaute „alte“ Stadtschloss, barocke Straßen, lauschen dem Glockenspiel der Garnisonkirche, erkunden die berühmten Parkanlagen und Refugien der preussischen Könige. Wir zeigen Ihnen die schönsten Ecken und Plätze der Stadt, die viel mehr ist als ein Vorort von Berlin!
Zur Buchung geht es hier